Programm

Totengedenken an die Opfer des Massakers vom 7.10.23

Mit einer Lesung der Namen all derer, die am 7. Oktober 2023 durch den Terror der Hamas ermordet wurden, wollen wir unserer Trauer um die Opfer und unserem Mitgefühl für den Schmerz der Hinterbliebenen Ausdruck verleihen.
Unsere Solidarität mit den Trauernden übersieht nicht, welches Leid und Elend durch die Hamas über die palästinensische Bevölkerung gefallen ist.
In unser Gedenken mischt sich das Erschrecken über den weltweiten „Tsu­nami des Antisemitismus“, wie dies die Historikerin und Holocaust-Forscherin Deborah E. Lipstadt ausgedrückt hat.
Dem Antisemitismus in jeglicher Form gilt es sich zu erwehren.
 
Um Spenden für die Überlebenden und den Wiederaufbau des Kibbuz Be‘eri wird gebeten:
Spendenkonto: Jüdisch Liberale Gemeinde Köln Gescher LaMassoret
Verwendungszweck „Hilfe für Be‘eri 07.10.23“
IBAN: DE86370605900000435894
BIC: GENODED1SPK
 

Hier können Sie Unterlagen als PDF herunterladen:

Flyer Totengedenken

Mi, 07.02. 18-22 (5 UStd)

Dieser Kurs ist kostenlos.
Wir danken aber für die Anmeldung.
Nr. 1029B

Domforum, Domkloster 3

Melanchthon-Akademie

Eine Karte für die Veranstaltung erhalten Sie an der Abendkasse.

hinzufügen
zurück zur Übersicht