Programm

Mit der eigenen Vergangenheit in Frieden leben

Befreiung von innerem Ballast

Ungeachtet der angenehmen, belasten oft die weniger erfreulichen, schmerzhaften Ereignisse und Erlebnisse der Vergangenheit - z.B. Trennungen, Kränkungen oder Verluste - nachhaltig immer wieder die eigene Lebensführung, besonders dann, wenn sie nur unzureichend verarbeitet werden konnten. Sie wirken unbewusst im Hintergrund, sorgen für innere Unruhe und Unzufriedenheit und behindern so ein entspanntes, lebensfrohes Dasein. Wie gelingt es, diesen Teil des eigenen Lebens einerseits anzuerkennen, sich andererseits nicht davon beeinträchtigen zu lassen und es damit freier, gelöster zu gestalten?

Hannelore Gabor-Molitor

Mi, 09.10. 18.30-21 (3 UStd)

Dieser Kurs kostet 16,00€.
Nr. 3236BR

Melanchthon-Akademie, Sachsenring 6

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht