Programm

Mitten im Leben

Kintsugi in der Trauerbegleitung

Vortragsabend mit Beispielen aus der Praxis
„Die Schönheit im Vergänglichen finden.“
Kintsugi ist eine jahrhundertealte, japanische Reparaturmethode für Keramik, bei der die Bruchstellen bewusst durch Gold hervorgehoben werden.
Perfektionismus und Funktionstüchtigkeit sind allgegenwärtig. Einen wunderbaren Kontrast dazu bietet die Philosophie des Wabi Sabi, in der die Wurzeln des Kintsugi verankert sind.
Können uns Kintsugi und Wabi Sabi inspirieren, uns mit unserer Trauer auseinanderzusetzen und Abschied zu nehmen?
Kann uns das kreative und handwerkliche Arbeiten unterstützen beim Ruhe, Heilung und Akzeptanz finden?
 
Der Veranstaltungsort geben wir rechtzeitig Bescheid.

Di, 05.11. 18-20 (2 UStd)

Dieser Kurs kostet 10,00€.
Nr. 6203F

Ort wird noch bekannt gegeben

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht