Programm

Tanzen ist Nahrung für die Seele

Tänze von Anastasia Geng

Die Choreografin Anastasia Geng stammt aus Lettland, einem Land, in dem immer getanzt wurde, und in dem die Menschen oft beim Tanzen ihre Identität in schwierigen Zeiten ausdrücken konnten.
Wir werden an diesem Nachmittag einige der Tänze kennenlernen und nachspüren können, was sie in der Seele bewirken. Bitte bringen Sie etwas für einen gemeinsamen Imbiss mit.

Christina Wohlfahrt

Fr, 09.08. 14.30-18.30 (5 UStd)

Dieser Kurs kostet 27,00€.
Nr. 7202F

Haus der Evangelischen Kirche, Kartäusergasse 9-11

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht