Programm

Trotzdem nach Gott fragen

Theologische Tischgespräche

Angesichts der Kriege in der Ukraine und im Nahen Osten, aber auch in Hinblick auf persönliche Krisenerfahrungen fragen Menschen: Wo ist Gott spürbar? Ist Gott heute noch denkbar? Schließt Zweifel Glauben aus? Zwei Theologen, ein katholischer und ein evangelischer, nähern sich mit großer Erfahrung und Kenntnis biblischer und kirchlicher Traditionen dieser Grundfrage des christlichen Glaubens und möchte gerne mit Menschen verschiedener Konfessionen darüber ins Gespräch kommen.
Erster Abend: Fr., 30.8., Zwischen Allmacht und Ohnmacht. Mit Prof. em. Thomas Ruster, bis 2021 katholischer Hochschullehrer für Theologie an der TU Dortmund mit den Schwerpunkten Dogmatik und systematische Theologie.
Zweiter Abend: Fr., 13.9., Zwischen Glaube und Zweifel. Mit Manfred Kock, ehemaliger Ratsvorsitzender der EKD und Präses i.R. der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Prof. Dr. Thomas Ruster Präses i.R. Manfred Kock

Fr, 30.08.; 13.09. 20-21.30 (4 UStd)

Dieser Kurs ist kostenlos.
Nr. 1068B

Friedenskirche Sinnersdorf, Horionstr. 10, 50259 Pulheim

Melanchthon-Akademie

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eine Karte für die Veranstaltung erhalten Sie an der Abendkasse.

hinzufügen
zurück zur Übersicht