Programm

Kulturübergreifender Lyrikabend

Vier Autorinnen lesen aus der Lyrik-Anthologie „Gral der verlorenen Träume“

Nahid Ensafpour lebt und schreibt schon lange in Deutschland. IN ihrem neuesten Buch ‚Der gral der verlorenen träume‘  hat sie zum ersten mal 32 andere Schreibende aus 14 verschiedenen Ländern eingeladen ihre Gedichte zu veröffentlichen, sie hat sie wiederum übersetzt und nun als deutsch persischsprachige Gedichtsammlung herausgegeben. Sie lädt mit weiteren Lesenden und SchreibendenBahar Kazemi, Sylvia Meise und Nasrin Siege  lädt sie zu einem kulturübergreifenden Lyrikabend.
 

Fr, 30.08. 18-20 (2 UStd)

Dieser Kurs kostet 10,00€.
Nr. 6210S

Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, Kapelle

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht