Programm

Das Spiel mit Wahrnehmung und Empfindung: Die Kunst der Malerei

Malen und Zeichnen in Theorie und Praxis

Gemälde sind ganz eigentümliche Objekte. Eine zumeist plane Fläche öffnet viele Dimensionen einer unerschöpflichen Welt. Gedanklich über weite Landschaften ziehen oder die Nähe eines Menschen gleichsam spüren, in freudiger Stimmung oder innerlich versunken, all das und noch vieles mehr vermag ein Gemälde zu vermitteln. Welche Kunstfertigkeit verbirgt sich hinter dieser besonderen Ausstrahlung von Gemälden und wie kann die Kenntnis darüber unsere Freude am alltäglichen Schauen und Gestalten bereichern? Dieser Kurs möchte Ihnen einerseits anhand vieler Beispiele erhellende Einblicke in die Kunst der Malerei geben. In praktischen Exkursen können darüber hinaus auch eigene Fertigkeiten entdeckt und ausprobiert werden.
 

Dr. Günther Eberz

Di, 01.10.-08.10. 18.30-20 (0 UStd)

Dieser Kurs kostet 20,00€.
Nr. 6209F

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht