Persönlichkeit entwickeln

Embodiment

Das Potenzial unserer Körper-Geist-Verbindung

In dieser Veranstaltungsreihe gehen wir unserer Körper-Geist-Verbindung auf den Grund. Wir werden verstehen lernen, wie diese beiden wichtigen Bereiche zusammenhängen und damit unser Verhalten und Wohlbefinden steuern. Dazu schauen wir uns im ersten Teil der Fortbildung den Prozess der Reizverarbeitung an und erleben, wie daraus unsere Reaktionen entstehen. Wir führen verschiedene Embodiment–Übungen durch, mit denen wir bereits während der Veranstaltung unseren Selbstwahrnehmungs-Muskel stärken.Im zweiten Teil am 18.11.21 lernen wir nun Möglichkeiten kennen, wie solche Interventionen auch in einem stressigen und arbeitsreichen Alltag Platz finden. Indem wir uns mit unserer Körper-Geist-Verbindung auch im Alltag auseinandersetzen, etablieren wir nach und nach eine neue Fähigkeit, welche uns zu mehr Handlungsspielraum besonders in Stress- und Konfliktsituationen verhilft. In praktischen Einheiten üben wir, wie wir im Alltag unsere eingespielten Muster im Denken und Handeln besser wahrnehmen und dauerhaft verändern können.  
Eine Buchung dieses Seminars ist nur nach vorheriger Teilnahme an Kurs Nr. 3208a möglich.

Nadine Kutz

Do, 18.11. 16.30 - 18h

Dieser Kurs kostet 7,00€.
Nr. 3208b

Online-Seminar

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht