Theologie treiben

Der Amsterdam Machsor – Ein Schatz kehrt heim

Im 13. Jahrhundert in der Kölner Synagoge

Im Herbst 2019 wird im Wallraf-Richartz-Museum in der Ausstellung „Der Amsterdam Machsor – Ein Schatz kehrt heim“ eine liturgische Handschrift aus der Mitte des 13. Jahrhunderts zu sehen sein. Im Jahr 2017 war es dem Landschaftsverband Rheinland gemeinsam mit dem Joods Historisch Museum Amsterdam gelungen, diese Handschrift zu erwerben, die wohl den Ritus in der mittelalterlichen Kölner Synagoge widerspiegelt. Sie steht im Mittelpunkt des Seminars.  Ein Judaist und Philologe versucht mit einem Philosophen und Theologen zu skizzieren, was im 13. Jahrhundert in Köln in der Synagoge und was im Dom zum Gottesdienst gehörte.

Ulrich Berzbach Dr. Ralf Buttermann

Mo, 25.11. 18-21.30h

Dieser Kurs kostet 10,00€.
Zahlung an der Tages-/Abendkasse.
Nr. 1065B

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Die Teilnahmegebühren in Höhe von 10,00 € zahlen Sie bitte an der Tages- / Abendkasse. Anmeldung erforderlich.

Online-Anmeldung

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie ggf. über Änderungen informieren können.

hinzufügen
zurück zur Übersicht