Theologie treiben

Ausgeschlossen und eingeschlossen

Lesung am Tag der Menschenrechte

Dokumente entlang der Mauern, Zäune und Abgründe an den europäischen Außengrenzen und der Welt, Tagebuchaufzeichnungen aus Zeiten des Abstandes und der Ausgangssperre. Zum Tag der Menschenrechte geht es um Exklusion und Inklusion. Die Texte werden durch das SprecherInnenkollektivdes kartäusergeländes: Mathias und Sabine Bonhoeffer, Dorothee Schaper, Gundula Schmidt und almuth Voß gelesen und je nach Anlass musikalisch begleitet.

Do, 10.12. 18-20 h

Dieser Kurs ist kostenlos.
Wir danken aber für die Anmeldung.
Nr. 1053S

Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7-9

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht