Theologie treiben

„Herzlichen Glückwunsch, Laura, zum 175!“

Eine Bildungs(rad)tour zwischen Rhein und Melaten

Laura Oelbermann, Kölner Protestantin und Mäzenin, wäre am 18.5.21 175 Jahre alt geworden. Mit einer Bildungsradtour zu den verschiedenen Wirkungsstätten zwischen Rheinauhafen und Melatenfriedhof wollen wir diese außergewöhnliche und ‚mildtätige‘ protestantische Kölnerin kritisch würdigen und über ihren Lebensweg und ihre Lebensentscheidungen ins Gespräch kommen. Kommen Sie mit! Die Archivarin des Evangelischen Kirchenverbandes stellt dabei die entsprechenden Archivalien aus. Diese Bildungstour ist eine Kooperation mit dem Kölner Frauengeschichtsverein und der Frauenbeauftragten des EKV.

Dorothee Schaper Irene Franken Stefanie Schensar

So, 22.08. 15-18h

Dieser Kurs ist kostenlos.
Wir danken aber für die Anmeldung.
Nr. 1078S

Treffpunkt: Rheinauhafen, Strassenschild Laura-Oelbermann-Promenade

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht