Theologie treiben

Macht Covid-19 unsere Gesellschaft krank?

Eine Podiumsdiskussion über die Auswirkungen der Pandemie auf unser Miteinander

Die Covid-19-Pandemie wird zum sozialen Belastungstest. Wie wirken sich die Einschränkungen auf uns aus? Wie und inwieweit „infiziert“ das Virus unser Sozialverhalten – und das unserer Kinder? Wird es unsere Freiheit und unsere Gesellschaft dauerhaft verändern? Wie schaffen wir es, daraus das Richtige zu lernen?  Prof. Dr. Armin Nassehi ist einer der einflussreichsten Soziologen Deutschlands, und macht sich viele Gedanken über die Auswirkungen von Covid-19 auf unsere Gesellschaft. Er studierte Erziehungswissenschaften, Philosophie und Soziologie und leitet seit 1998 den Lehrstuhl I für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seine Aufgabengebiete sind Kultursoziologie, Politische Soziologie, Religionssoziologie, Wissens- und Wissenschaftssoziologie. Vielfach preisgekrönt wurde er 2020 in die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina aufgenommen.
 
Eine Veranstaltung der Stiftung Allgemeinmedizin und der Melanchthon-Akademie.
 

Hier können Sie Unterlagen als PDF herunterladen:

Flyer Gesundheitstagung
Präses i.R. Manfred Kock Dr. Martin Bock Prof. Dr. Jochen Gensichen Prof. Dr. Armin Nassehi

Fr, 19.11. 19-21h

Dieser Kurs ist kostenlos.
Nr. 1094B

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht