Zwischen Himmel und Erde

Akademie des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region

Aktuelles aus der Akademie

Mobbing-Prävention in Schule und in offener Jugendarbeit

In dieser Fortbildung werden theaterpädagogische Übungen und Ansätze vermittelt, die darauf abzielen, entstehenden Mobbing-Situationen entgegenzuwirken. Dabei geht es um das Wahrnehmen und Erkennen von Gefühlen und um das Analysieren der unterschiedlichen Positionen, die in einem aufkeimenden Mobbing-Prozess eingenommen werden und jeden zum Beteiligten machen. Die Teilnehmenden erlernen die Methode Forumtheater als Instrument, um mit der jeweiligen Zielgruppe Handlungsmöglichkeiten für die Beteiligten in den verschiedenen Positionen zu erarbeiten.

Frauenpolitische Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl 2020 Podiumsdiskussion mit Kandidatinnen für den Rat und das Amt der/des Oberbürgermeister*in

Zur Kommunalwahl 2020 hat der AKF Köln Fragen zu konkreten Handlungsmöglichkeiten unserer Stadt auf dem Weg zu einer tatsächlichen Gleichstellung der Geschlechter gestellt. Sie finden sich unter https://kommunal.akf.koeln. An diesem Abend sollen die Antworten mit Kandidatinnen für den Stadtrat und aussichtsreichen Oberbürgermeister*innen-Kandidatinnen diskutiert werden.

Christus und die mündig gewordene Welt. Dietrich Bonhoeffers religionsloses Christentum

Der Vortrag, mit dem wir unser theologisches zweites Halbjahr 2020 eröffnen, entfaltet Dietrichs Bonhoeffers Gefängnistheologie, die dafür sorgte, dass Bonhoeffer weltweit berühmt wurde. Bonhoeffer wollte mit ihr die Mündigkeit des modernen Menschen anerkennen und ein religionsloses Christentum entfalten. Der Vortrag fragt gleichzeitig, ob diese Ideen auch heute noch Relevanz besitzen.
Prof. Dr. Christiane Tietz aus Zürich war von 2008 bis 2018 Vorsitzende der deutschsprachigen Sektion der Internationalen Bonhoeffer-Gesellschaft.

Die Melanchthon-Akademie in Köln

Die Melanchthon-Akademie wird – nachdem im Jahr 1933 schon einmal in Köln eine evangelische Stadtakademie für ein Jahr im Rahmen der Bewegung der Deutschen Christen besteht – am 1. Oktober 1962 als Melanchthon-Werk gegründet und erhält am 21.11. den endgültigen Namen „Melanchthon-Akademie“. Sie ist die Stadtakademie der vier Kölner Kirchenkreise und das Bildungswerk für die evangelischen Kirchen-Gemeinden in Köln und Region.

Die Melanchthon-Akademie ist eine anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung im Sinne des Weiterbildungsgesetzes in NRW und mit 15 weiteren Bildungseinrichtungen engagiertes Mitglied im Arbeitskreis Weiterbildung Köln. Mehr zur Akademie finden Sie hier.